Bio Zahnpasta Neobio, vegane Zahnpasta

neobio biozahnpastaBiozahnpasta: Neobio
Schmeckt gut, putzt gut.

Als kurze Produktvorstellung, denn es macht Sinn, die Zahnpasta öfter mal zu wechseln. Mit der Neobio Zahnpasta bekommt man eine vegane Zahnpasta mit folgenden Inhaltstoffen:

.

 

.

 

Inhaltstoffe:

Glycerin, gereinigtes Wasser, Kieselerde, Kaliumchlorid, Xylitol, Aloe Vera Saft aus kontrolliert biologischem Anbau, Xanthan, waschaktive Aminosäuren, Alginat, Natriumflourid, Salbeiextrakt aus kontrolliert biologischem Anbau, Hamamelisextrakt aus kontrolliert biologischem Anbau , Kamillenextrakt aus kontrolliert biologischem Anbau, Alkohol, kationisches Aminosäurederivat, Mischung ätherischer Öle, äth. Ölinhaltsstoff, mineralischer Farbstoff

Viele Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau, wie man sieht. Außerdem ohne die üblichen verdächtigen Inhaltstoffe, die in Verdacht stehen, die Mundflora negativ zu beinträchtigen.

Vegane Zahnpasta

Vegan, glutenfrei, laktosefrei

neobio-zahnpasta_1845

Die Wirstoffe:   zum einem natürlich die Putzkörper, die die Plaque zu entfernen helfen, zum anderen die Inhaltstoffe, die den Zahnschmelz remineralisieren, die Neubildunge von Plaque verzögern und das Zahnfleisch pflegen: Natriumfluorid, Xylitol und Bio-Salbei.  Eine sinnvolle Kombination, die Sie ein wenig länger plaquefrei durch den Tag kommen lässt!

  • Mehr Infos, Preise, Anbieter, Tubengröße usw:  hier weiterlesen  (externer link, neues Tab / Browserfenster)

Eine gute Zahnpasta, meinen wir.  Neobio Zahnpasta gibt es sowohl flourfrei also auch mit Flour.

Ich würde mit Fluor verwenden, damit der Zahn remineralisiert wird, was Karies vermeidet. In Verbindung mit dem Xylitol ist das eine sehr sinnvolle Wirkstoffkombination.

 

Ich nutze diese vegane Zahnpasta übrigens mit einer Schallzahnbürste (Sonicare von Philips, hier)
Hinweis: alle Angaben ohne Gewähr.

7 Gedanken zu „Bio Zahnpasta Neobio, vegane Zahnpasta

  1. Danke für den Produkthinweis! Werde ich mir defintiv auch mal zulegen, da ich schon länger auf der Suche nach einer “natürlichen” Alternative zu meiner Dentagard bin. Die Inhaltsstoffe überzeugen mich auf jeden Fall, werde aber wohl auf Fluor auch noch verzichten, da es ja ebenfalls nicht den allerbesten Ruf hat.

  2. Danke für den Tipp! Werde ich definitiv mal ausprobieren. Ich bin schon lange auf der Suche nach einer alternativen Zahncreme, ohne Fluorid und die ganze Chemie. Hab eine Zeit lang mit einer Sole-Pasta geputzt, war aber leider auch nicht das Wahre in Sachen Reinigungswirkung. LG Paula

  3. Bin froh, dass ich eine Zahncreme ohne Fluorid gefunden habe.
    Denn Fluorid ist ja angeblich giftig und macht nicht nur die Zähne kaputt sondern auch die Schilddrüse. Kann diese Zahncreme allen empfehlen denen die Gesundheit ihrer Zähne wichtig ist und keine brüchigen und abgenutzten Zähne wegen dem Fluorid haben wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Eine kleine Rechenaufgabe gegen Spam * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.