Vorteile einer Munddusche.

Ist eine Munddusche gut für die Zahnpflege oder nicht?

Das ist eine Frage, die wir immer wieder hören.  Meine Gegenfrage dann immer: was wollen Sie mit der Munddusche erreichen?   Denn die Munddusche kann viele Dinge gut machen, manchmal ist sie aber nicht unbedingt die beste Wahl.  Und natürlich:  es gibt gute und schlechte Mundduschen und es gibt auch richtige und falsche Anwendung.

Heute schreibe ich einfach mal einige Vorteile einer Munddusche auf.   Risiken und Nachteile fasse ich in einem zweiten Artikel mal zusammen. (Bei einer guten Munddusche überwiegen jedoch die Vorteile.)

  •  Zahnfleischmassage
  • zielgenaue Applikation von CHX Spüllösungen
  • durch Munddusche deutlich geringere CHX Konzentration nötig
  • Spülung schwer zugängiger Bereiche
  • Leichte Anwendung, schnell erlernbar
  • Mit speziellen Aufsätze auch für Zahnpflege bei starken Parodontitisproblemen geeignet
  • Nach operativen Eingriffe für die erste sanfte Zahnreinigung (Spezialaufsätze)
  • Bei Implantaten
  • Bei Brackets
  • Bei älteren Brücken und Teleskopbrücken
  • wenn sanft und vorsichtig angewendet: bei Gingivitis

Soweit die eine Liste der vielen Vorteile von Mundduschen. (water pik)

Über die einzelnen Punkte schreibe ich später mal mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Eine kleine Rechenaufgabe gegen Spam * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.