Zahnpasta mit CHX

Zahnpasta Chlorhexidin Book Cover Zahnpasta Chlorhexidin
Zahnpasta und Zahngel
Zahnpflegeblog
Paroex GUM

Gute Zahnpasta bei Zahnfleischentzündung (Zahnfleischbluten, Gingivitis, Parodontose) und auch zur Kariesprophylaxe geeignet.

Mit Chlorhexidin. Das ist antibakteriell und verhindert die Neubildung von Plaque.

 

 

Zahnpasta mit Chlorhexidin kann bei Zahnfleischproblemen eingesetzt werden. bereits größere Problee bestehen, macht es sicher Sinn, auch eine Zahnpasta mit etwas höherer CHX Konzentration zu verwenden. Denn durch das Chlorhexidin (CHX) werden Bakterein im Mund getötet. Dadurch kann das Zahnfleisch eine Zeit regenierieren und die Neubildung von Plaque wird erheblich reduziert. Beides hilft bei Zahnfleischentzündung sehr gut.

Oft macht es auch Sinn, eine CHX Spülung dem Wasser der Munddusche beizugeben. Dadurch erreicht man einen großen Effekt bei gleichzeitig angenehmer Anwendung.

 

Als Zahnpasta macht ein CHX Gel auch Sinn, wenn man auch Zahnputzfehler macht. Denn durch das CHX wird die Neubildung von Plaque reduziert und man muß nicht mehr so lange und intensiv putzen. Vielmehr kann man etwas vorsichtiger und langsamer der Zähne putzen und sich so ein wenig mehr auf die richtige Zahnputztechnik  konzentrieren:  weniger aufdrücken, rot zu weiß, Zahn für Zahn, innen, außen, Kauflächen, …

zahnpasta mit chlorhexidinDie Zahnpasta mit CHX ist also als Kariesschutz sowie als Zahnfleischschutz gut geeignet.

Paroex Zahnpasta

Bei Zahnfleischentzündung ist z.B. die Paroex Zahnpasta sowie die Paroex Mundspülung eine Empfehlung.
 

Bei akuten Zahnfleischproblemen empfiehlt sich die Paroex mit 0,12% CHX

Paroex von GUM ist auch gut mit elektrischen Zahnbürsten anwendbar.  Die heri abgebildete Variante hat einen recht hohen CHX Anteil.  Für die Dauerhafte Anwendung wäre dagegen eine  etwas geringere Chlorhexidinkonzentration zu empfehlen.

 

Es gibt daher das Paroex auch als Zahnpasta mit 0,06% CHX.

Es gibt auch Paroex als Mundsoülung. Geben Sie diese dem Wasser der Mundduche bei, dann optimieren Sie den Einsatz der Munddusche!

Hier finden Sie die verschiedenen Paroex CHX Produkte.

 

10 Gedanken zu „Zahnpasta mit CHX

    1. Täglich kann man – wenn auf 2 bis 3 Wochen beschränkt – auch die mit 0,12 % CHX verwenden. Dauerhaft würde ich nur die mit 0,06% CHX täglich verwenden, weil da – so die sich inzwischen etablierte Studienlage – die Nachteile von CHX (Reduktion der Geschmacksempfindlchkeit, Zahnverfärbungen) nicht auftreten. Als Parodontoseprophylaxe ist also die Zahnpasta mit 0,06% CHX perfekt geeigent, meine ich.

  1. Soweit ich weiß, wird das Paroex CHX auch als Zusatz für die Munddusche empfohlen. Kann man das in alle Munddusche als Zusatz beigeben? Über eine kurzfristige Antwort wäre ich dankbar, muß eine Munddusche kaufen und soll auf Rat des Zahnarztes eine CHX Spülung beigeben.

    1. Hallo. Man kann nicht alle Mundduschen mit einer Mundspüllösung verwenden. Dabei macht aber gerade diese Kombination aus Munddusche und CHX Spüllösung viel Sinn. Denn man kann mit geringerer CHX Konzentration arbeiten und erhält den gleichen Effekt, als wenn man mit doppelter CHX Konzentrartion einfach nnur den Mund spült. Die Munddusche WP100 von Waterpik kann mit Mundspüllösungen verwendet werden, auch die neuere und stärkere WP660. Beim Airfloss von Sonicare Philips wird auch darauf hingewiesen, dass mann statt Wasser auch eine Mundspüllösung verwenden kann.

      Sicher gibt es weitere Modelle, doch für diese beiden konnte ich das eben schnell verifizieren. Bei den Panasonic Mundduschen unterscheidet sich das zum Beispiel von Modell zu Modell.

      Paroex + Munddusche

      Ein Tipp: sehr effizient ist auch die Verwendung des Paroex Gels auf den Interdentalbürsten (Zwischenraumbürsten / Steckbürstchen, ..). Da wirkt der antibakterielle Effekt dann genau da, wo es meist am nötigsten ist.

    2. Zahnpflege Ratgeber. Eine Munddusche ist sinvoll, wenn man CHX Mundspüllösungen beigeben darf. Die Waterpik und die Philips Munddusche bieten das! Paroex ist klasse! Auch als Spray, da spart man sich die Munddusche.

    3. Bei den Waterpik Mundduschen wird sogar damit geworben, dass diese für die Beigabe von Paroex CHX Spülungen geeignet sind. Das ist sehr gut, weil man da mit sehr geringer CHX Konzentration schon einen punktgenauen und großen Effekt erzielt. Das ist oft die beste Hilfe bei Zahnfleichbluten: sanfte (!) applikation von CHX Spülung- Die 0,06% kann man ruhig verdünnt (aber auch unverdünnt, wenn man möchte) anwenden, dann ist das sehr ergiebig. und trotzdem wirksam.

  2. Es gibt auch die Paroex 0,06% Die kann man täglich anwenden. Zur Vorbeugung gegen Zahnfleischbluten ist die gut. Bei akuten Problemen würde ich aber die 0,12% verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Eine kleine Rechenaufgabe gegen Spam * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.